• Kostenloser Versand
  • 02372 - 91 390 50

Bällebad Bälle für Ihr Bällebad

Bällebad Bälle für Ihr Bällebad mehr erfahren »
Fenster schließen

Bällebad Bälle für Ihr Bällebad

Filter schließen
 
von bis
  •  
Bild: Bällebad Bälle bunt gemischt 6 cm
100 Bällebad Bälle 6cm bunt gemischt
Farben: rot, blau, grün, gelb, orange Durchmesser 6 cm leicht und weich aber sehr stabil und strapazierfähig Kindergarten-Qualität
11,90 € *
Bild: Bällebad Bälle silber
100 Bällebad Bälle Silber 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Silber riechen nicht sehr belastbar
14,95 € *
Bild: Bällebad Bälle weiss
100 Bällebad Bälle weiß 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Weiß riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bällebad Bälle in grün
100 Bällebad Bälle grün 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Grün riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
100 Bällebad Bälle hell-grün 6cm
100 Bällebad Bälle hell-grün 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Hell-Grün riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle hell-blau
100 Bällebad Bälle hell-blau 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Hell-Blau riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle blau
100 Bällebad Bälle blau 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Blau riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle schwarz
100 Bällebad Bälle schwarz 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Schwarz riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle rot
100 Bällebad Bälle rot 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Rot riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle pink
100 Bällebad Bälle pink 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Pink riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle orange
100 Bällebad Bälle orange 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: Orange riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle lila
100 Bällebad Bälle lila 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: lila riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle Gold
100 Bällebad Bälle Gold 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: gold riechen nicht sehr belastbar
16,95 € *
Bild: Bällebad Bälle gelb
100 Bällebad Bälle gelb 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: gelb riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *
Bild: Bällebad Bälle braun
100 Bällebad Bälle braun 6cm
Produktdetails: 6cm Ø Farbe: braun riechen nicht sehr belastbar
12,95 € *

Bällebad Bälle - hinein in den bunten Spielspaß

Bälle, Farben und Kinder passen perfekt zusammen. Erst recht, wenn Jungs und Mädchen mit einem Bällebecken eine tolle Spielmöglichkeit geboten wird. Bei uns können Sie ganz komfortabel Bällebad Bälle farblich sortiert oder bunt gemischt online einkaufen, um Bällepool, Planschbecken oder den großen Swimmingpool im Garten in ein kunterbuntes Spielparadies zu verwandeln.

Tipp: Wir empfehlen bei durchschnittlicher Beckengröße wenigstens 200 bis 300 Bälle mit dem Durchmesser 6 Zentimeter.

Bällebecken: Kunterbuntes Spielvergnügen für Klein & Groß

Die meisten Erwachsenen kennen und lieben die bunten Bällebecken noch aus der eigenen Kindheit. Wer hätte als Kind nicht stundenlang in all den farbenfrohen Bällen toben können, während die Mutter im Schuhgeschäft einen Schuh nach dem nächsten anprobiert. Noch vor einigen Jahren waren mit farbigen Bällen gefüllte Bällebecken tatsächlich nur in größeren Geschäften und Möbelhäusern anzutreffen. Glücklicherweise ist dies für die heutigen Kinder anders: In vielen Krabbelgruppen, Kindertagesstätten, privaten Gärten und sogar in Kinderzimmern werden Bällebäder aufgestellt, so dass jedes Kind von dieser tollen Spiel- und Bewegungsmöglichkeit profitieren kann.

Ab welchem Alter können Kinder im Bällebad spielen?

Das Bällebad ist für bereits für Kleinkinder ab etwa 6 Monaten geeignet, wenn auf ein paar wichtige Dinge geachtet wird und ein Elternteil dabei bleibt, während das Kind mit den Bällebad Bällen spielt. Das Bällebecken sollte einen weich gepolsterten Rand haben, damit das Kind sich nicht weh tut, wenn es während dem Spielen umkippt oder hinfällt. Da bei Kleinkindern die Grobmotorik noch nicht so gut ausgeprägt ist, reicht es völlig aus, wenn zunächst etwa zwei bis drei Lagen Bälle in das Becken gegeben werden. So können kleinere Kinder gut über den Boden des Bällebeckens krabbeln und mit den farbigen Plastikbällen spielen. Sobald das Kind mit seinem Bällepool vertraut ist, können weitere Spielbälle hinzugegeben werden. Denn je voller das Becken ist, desto größer ist auch die Spielfreude.

Wichtig beim Bällchenbad für Kleinkinder: Achten Sie stets darauf, dass keine anderen Spielzeuge und insbesondere keine verschluckbaren Kleinteile im Spielbecken landen, damit das kleine Kind sicher im Bällebad spielen kann.

Ballspiele positiv für die Entwicklung des Kindes

Das “Baden” in bunten Bällebad Bällen ist nicht nur ein vergnüglicher Zeitvertreib für Kinder und eine sinnliche Erfahrung für die Kleinen, sondern trägt auch dazu bei, bereits kleine Kinder spielerisch zu fördern. Was für uns Erwachsene so einfach aussieht, stellt für Kleinkinder eine riesige Herausforderung dar, die erst gelernt sein will: Das Greifen nach Bällen. Es dauert, bis kleine Kinder sicher ihre Händchen zu dem Ball führen können, den sie mit den Fingern näher erforschen möchten. Außerdem trainieren Kleinkinder ganz nebenbei ihre Grobmotorik, wenn sie sich durch den Bällepool bewegen. Sie lernen dabei, ihr Gleichgewicht besser zu kontrollieren, denn für die kleinen Kinderbeine und Ärmchen sind die Spielbälle relativ große Hürden, die es zu überwinden gilt. Entscheiden Sie sich, bunt gemischte Bälle für Bällebad oder Spielzelt auszuwählen, kann das Kind natürlich auch die einzelnen Farben erkunden und kennenlernen. Das Werfen und Fangen der bunten Spielbälle fördert ebenfalls Grob- und Feinmotorik des Kindes, unterstützt die natürliche Freude an der Bewegung und sogar das Aufräumen nach dem turbulenten Spielen macht den Kleinen Spaß.

Hinweis zur Sicherheit: Bällebad Bälle sollten stets einen Mindest-Durchmesser von 5,5 bzw. 6 cm aufweisen, damit sie weder von Kindern, noch von Haustieren verschluckt werden können.

Bis zu welchem Alter spielen Kinder im Bällebad?

Kindern vom Krabbelalter bis ins Kleinkindalter haben großen Spaß im Bällebad und nutzen das Spielzeug meist täglich. Die meisten Kids haben bis ins Grundschulalter und oftmals sogar darüber hinaus noch große Freude, in die Bällebad Bälle einzutauchen. Sogar Erwachsenen macht das Baden in den Bällen Spaß, doch selten findet sich ein Bad, das genug Platz für Erwachsene bietet. Bis zu welchem Alter der Indoor-Ball-Spielplatz genutzt werden kann, hängt also auch von der Größe des Beckens selbst ab. Aus sehr kleinen Bällebecken wachsen die Kids irgendwann heraus und die Beckengröße schränkt die Bewegungsfreiheit dermaßen ein, dass nur noch wenig Spielfreude aufkommen kann. Über die Anschaffung eines größeren Ballbeckens sollte dann auf jeden Fall nachgedacht werden. Denn das Baden in den Bällen ist ein zusätzliches Bewegungsangebot, das vor allem bei schlechtem Wetter zum Toben genutzt werden kann. Alternativ kann statt dem Indoor-Bällebad ein größeres Planschbecken im Garten aufgestellt und der Ball-Spielplatz nach draußen verlegt werden, wenn dort das Platzangebot größer ist.

Bälle für Bällebad - große Farbauswahl

Als Fachhändler für farbige Spielbälle bieten wir Ihnen eine große Farbauswahl an. Wählen Sie Ihre Bälle für Bällebad, Spielzelt, Planschbecken oder Spieltunnel z. B. in den Standard-Farben:

  • Weiß
  • Rot
  • Gelb
  • Blau
  • Grün 

Darüber hinaus können Sie bei uns auch Bällebad Bälle in diesen Farben online kaufen:

  • Orange
  • Pink
  • Lila
  • Braun 

Außerdem bieten wir die Kunststoffbälle zum Spielen auch in der Zusammenstellung ‘bunt gemischt’ sowie in den Sonderfarben Gold und Silber an. Welche Farbe Sie auswählen, können Sie entweder von der Lieblingsfarbe Ihres Kindes, von der farblichen Gestaltung des Kinderzimmers oder von der Grundfarbe des Bällebeckens abhängig machen. Kinder freuen sich natürlich auch über gemischte bunte Bälle.

Braucht man für ein Bällebad extra ein Bällebecken?

Im Fachhandel werden viele verschiedene Bällebecken in tollen Designs und unterschiedlichen Größen angeboten. Die Preislage für solche Becken kann je nach Modell und Beckengröße auch dreistellig sein. Der tolle Spielspaß mit den bunten Plastikbällen lässt sich durchaus günstiger realisieren, wenn ein Planschbecken aufgeblasen wird und Sie Bälle für Bällebad hineingeben. Zwar ist dies eine sehr preiswerte Lösung, doch erfahrungsgemäß sind aufblasbare Planschbecken nicht allzu belastbar und können schnell die Luft verlieren. Eine tolle und ebenfalls preiswerte Alternative sind Spielzelte. Dies ist insofern auch deshalb zu empfehlen, da ein feststehendes Spielzelt ebenso wie das Bällebad Bälle dauerhaft aufnimmt und Sie nicht das Problem haben, wo und wie sie die vielen bunten Spielbälle sonst aufbewahren können. Der beste Platz für all die vielen Bälle ist das Spielbecken.

Unser Tipp: Meist sind viereckige Kugelbäder die bessere Wahl, da sie sich aufgrund der Form platzsparend in eine Zimmerecke integrieren lassen, als ein größeres rundes Ball Bad.

Wie groß sollte das Bällebad sein?

Wenn es nach den spielfreudigen Kids geht, kann ein Ballpool gar nicht groß genug sein. Je größer das Becken ist und je mehr Bälle enthalten sind, desto mehr Spaß macht es Jungs und Mädchen, sich in das lustige Badevergnügen zu stürzen. Allerdings ist in den meisten Kinderzimmern das Platzangebot für die Spiellandschaft mit Bällen begrenzt, zumal Kinder häufig schon viele Spielsachen und vielleicht sogar einen eigenen “Fuhrpark” mit Rutschautos, Schaukelpferd, Wippe und Co im Zimmer haben. Da sich das Kinderzimmer mitsamt seiner Einrichtung ohnehin mit zunehmendem Alter des Kindes verändert, kann es eine gute Lösung sein, wenn Sie zunächst ein kleineres Becken bzw. Spielzelt für die Bälle auswählen und nach einiger Zeit auf ein größeres Becken upgraden.

Allgemeine Empfehlung zur Beckengröße

Ideal ist eine Mindest-Beckengröße, die es dem Kind erlaubt, sich vollständig in das Becken legen und alle Gliedmaße von sich strecken zu können. So ist dem Junge bzw. dem Mädchen ausreichend Bewegungsfreiheit gegeben. Ein grober Richtwert für die Länge bzw. den Durchmesser eines Beckens ist die eineinhalbfache Körperlänge des Kindes.

Mini-Ballpool für die Kleinsten

Bei noch sehr kleinen Kindern sorgt ein kleiner aufblasbarer Pool für großen Spielspaß, wenn das Kleinkind mit ausgestreckten Beinen im Kugelbad sitzen kann. Da Kleinkinder noch nicht ganz so stabil sitzen, ist ein runder Pool mit einem Durchmesser zwischen 50 und 80 Zentimeter in der Regel völlig ausreichend. Günstig erhältlich in dieser Größe sind so genannte Pop-Up Spielbecken, die wechselweise drinnen und draußen in wenigen Sekunden aufgebaut werden können. Die kleinen Pools sollten zumindest mit 50 Bällen gefüllt werden.

Bällebad für mehrere Kinder

Umso mehr Kinder zusammen die Spielmöglichkeit in Anspruch nehmen, desto größer sollte der Spielplatz sein, damit die Kids genügend Spielfläche zur Verfügung haben und nicht dauernd zusammenstoßen. Die Grundfläche sollte bei 2, 3 oder mehr Kindern mindestens 2-4 Quadratmeter betragen.

Bällebad Bälle - nicht nur für´s Ballbecken

Hauptsächlich werden Bällebad Bälle zum Füllen spezieller Spielbecken (“Ball Pit”) verwendet. Solche Spielbecken gibt es in diversen Ausführungen und Größen. Für jedes Kinderzimmer oder Spielzimmer lässt sich das passende Becken finden. Da immer mehr Eltern ihren Kindern im Kinderzimmer Spielmöglichkeiten wie Krabbeltunnel oder Spielzelt anbieten, fehlt häufig der Platz, zusätzlich noch einen Bällepool ins Zimmer zu integrieren. Trotzdem müssen die Kinder nicht auf den Spielspaß mit bunten Bällen verzichten. Problemlos lassen sich die Bälle für Bällebad, Spielzelt, Spieltunnel und andere Spielplätze wie z. B. Planschbecken oder Swimmingpool im Garten verwenden. Dies gilt ebenfalls für die Wasserrutschbahn. Außerdem können einzelne Spielbälle ebenfalls

  • im Laufstall des Kleinkindes
  • in der Badewanne
  • in der Spielecke des Wohnzimmers
  • im aufblasbaren Spielcenter
  • oder in der Garten-Hüpfburg 

zum Spielen angeboten werden.

Wie viele Bälle für´s Bällebad werden benötigt?

Welche konkrete Anzahl an Bällen für Bällebad, Schwimmbecken oder zum Befüllen eines Spielhauses Sie benötigen, lässt sich nicht pauschal sagen. Schließlich hängt die benötigte Anzahl der Bälle davon ab, wie groß der Ballpool ist und in welcher Höhe Sie den Ball-Spielplatz befüllen möchten. Als Faustregel empfehlen wir unseren Kunden bei mittleren Bällebädern bzw. Bällepools, zumindest eine Stückzahl von 300 bis 500 Bällen zu bestellen, damit der Nachwuchs eine ordentliche Menge an Bällen zum Spielen zur Verfügung hat. Bei dieser Anzahl an Bällen kann wahrscheinlich von halberFüllhöhe ausgegangen werden. Zum randhohen Befüllen eines Pools in mittlerer Größe werden etwa 1000 Bällebad Bälle benötigt. Auch mit 200 Bällen kommt die Spielfreude nicht zu kurz, doch die Erfahrungen unserer Kunden haben gezeigt, dass sich fast alle Kinder über ein randhoch gefülltes Bällebad deutlich mehr freuen und außerdem im Laufe der Zeit auch der ein oder andere Spielball abhanden kommt. Daher bietet es sich an, bereits bei der Erstbestellung an einen kleinen Vorrat mit Ersatzbällen zu denken, denn die meisten Kunden, die Bällebad Bälle online kaufen, bestellen noch einmal nach.

Unser Service: Sind Sie sich unsicher, wie viele Bälle Sie für das Ballbecken Ihres Kindes benötigen, beraten wir Sie gerne individuell, wenn Sie uns die Maße des Beckens per Mail nennen oder Sie uns anrufen.

Wie kann man Bälle für Bällebad reinigen?

Unsere Bälle sind absolut pflegeleicht und können vollkommen unproblematisch in Badewanne oder Dusche mit lauwarmem Wasser abgewaschen werden. Achten Sie bitte drauf, dass die Bälle vollständig trocken sind, bevor sie wieder ins das Spielbecken gefüllt werden.

Zuletzt angesehen